Montag, 17. Februar 2020

Ratten-Smart schön in Szene gesetzt

Ich sehe mein Auto als Kunstwerk, aber irgendwie habe ich es immer nur "auf die Schnelle" und recht lieblos mit dem Handy fotografiert. Auf der anderen Seite ist fotografieren (mit richtigen Kameras) auch mein Hobby! Ich frage mich, warum ich meine zwei "kunstvollen" Hobbies nie miteinander verbunden habe... bis jetzt!

Ich habe den Tafellack auf der Fahrerseite mal wieder neu bemalt und statt einen Schnappschuss mit dem Handy zu machen, habe ich mir eine meiner Kameras (Olympus E-PL9) geschnappt, das Auto vor einen interessanten Hintergrund gestellt und dann mal ein paar vernünftige Fotos gemacht! Das beste Foto habe ich dann mit der Bildbearbeitung optimiert und hier ist das Ergebnis:


Das nächste Foto ist in einer Halle entstanden. Rein zufällig entdeckte ich den schönen Schatten auf meinem Smart, leider hatte ich keine Kamera dabei... Also mußte ich mit dem Handy fotografieren, weswegen die Qualität nicht ganz so gut ist. Trotzdem ein besonderes und stimmungsvolles Foto:


In Zukunft werde ich mein Auto (und auch meinen Roller) öfter mal "kunstvoll" fotografieren :)
Mehr zu meinem Fahrzeugen findet ihr auf "Birgers Autoblog" und auch bei Instagram.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen